Sie sind hier:

Neubauten machen Klärwerk effizienter

Samtgemeinde investiert rund zwei Millionen Euro in Eystruper Anlage

Von Andree Wächter. Die Kläranlage Eystrup bekommt ein weiteres Belebungsbecken. Ab 2016 soll es den alten Oxidations-Graben, Baujahr 1969, ersetzen. Ein Belebungsbecken ist eine biologische Reinigungsstufe, in der Abwasserinhaltsstoffe durch Bakterien aufgenommen werden und so das Abwasser gereinigt wird. Die Samtgemeinde Hoya investiert rund zwei Millionen Euro.

Meldung vom 29.04.2015Letzte Aktualisierung: 14.07.2016
// zurück //